Menschen mit Behinderung – die Vergessenen im Gesundheitssystem?

Wir müssen handeln!

Menschen mit Behinderungen werden im Schweizer Gesundheitssystem klar benachteiligt. Es besteht dringender Handlungsbedarf.

Dies ist das ernüchternde Fazit aus den Workshops, die der VBMB mit Menschen mit Behinderungen, Angehörigen sowie Fachpersonen aus dem Sozial- und Gesundheitswesen geführt hat. Daraus hat der
VBMB 10 Forderungen für eine angemessene Gesundheitsversorgung für Menschen mit Behinderungen abgeleitet. Er ist überzeugt: Wir müssen handeln – jetzt!

An der Tagung stehen renommierte Referent:innen wichtiger Akteursgruppen auf dem Programm.

Sie werden Ihnen die Resolution mit den 10 Forderungen vorstellen,Good-Practice-Beispiele präsentieren, Impulse für die Praxis liefern und Umsetzungsmöglichkeiten skizzieren.

Den roten Faden werden die 5 Aspekte bilden, auf die sich die 10 Forderungen beziehen: «Akzeptanz», «Verfügbarkeit von Ressourcen», «Erschwinglichkeit». «Zugänglichkeit» und «Anpassungsfähigkeit»

Programm

Sollten Probleme oder Fragen beim Ausfüllen des Formulars auftauchen, kontaktieren Sie bitte die Tagungsorganisation per E-Mail an info@insos.ch.

Anmeldung

Rechnungsadresse

Datum: 18.01.2022
Zeit: 8.45 – 16.30 Uhr
Preis: 190 CHF / 50 CHF für Bezüger*innen von IV-oder EL (inkl. Verpflegung)
ONLINE-Teilnahme:
150 CHF / 40 CHF für Bezüger*innen von IV- oder EL

Anmeldefrist: 06.01.2022
Ort: Auditorium Ettore Rossi, Kinderklinik Inselspital Bern, Freiburgstrasse 15a, Eingang 31, 3010 Bern
Anmeldung