Zukunft Werkstatt

Die Tagung ist für die Teilnahme vor Ort im Kongresshaus Biel ausgebucht. Online ist die Teilnahme möglich.

Integrationsbetriebe (Werkstätten) sind aufgrund der wirtschaftlichen Entwicklung und unterschiedlichen Erwartungen extrem gefordert.

  • Wie lässt sich der Zugang zur Arbeit für Menschen mit Unterstützungsbedarf optimieren?
  • Wie könnten zukünftige Geschäftsmodelle aussehen?
  • Welche Rahmenbedingungen sind dafür erforderlich?

An dieser gemeinsamen Tagung mit der Konferenz der kantonalen Sozialdirektorinnen und Sozialdirektoren (SODK) diskutieren und validieren wir gestützt auf Ergebnissen aus Studien, Umfragen und Workshops die Problemlagen sowie mögliche Handlungsoptionen.

Zielpublikum
Führungskräfte und Fachpersonal von Werkstätten
Kantonsvertreter*Innen Kostenträger des IFEG-Leistungsbereichs
Arbeitnehmende mit Beeinträchtigungen aus Werkstätten

Detailprogramm

An der Tagung wird der SocialStore Award verliehen.

Die Tagung ist zweisprachig, mit Simultanübersetzung.

Schutzmassnahmen
Für die Teilnahme wird ein Covid-Zertifikat vorausgesetzt, das den aktuellen Vorgaben entspricht. Eine Testmöglichkeit vor Ort wird nicht angeboten. Für alle Interessierten ohne Covid-Zertifikat besteht die Möglichkeit, online an der Tagung teilzunehmen. Ausser dem Dialogforum A und Dialogforum I werden alle Inputs und Diskussionen live übertragen.
Die Tagung baut auf dem Dialog zwischen den Teilnehmenden vor Ort auf. Daher freuen wir uns über viele Teilnehmende, die live dabei sind.

 

Diese Fachtagung wird gemeinsam mit der Konferenz der kantonalen Sozialdirektorinnen und -direktoren (SODK) organisiert.

Anmeldung

Rechnungsadresse

Datum: 04.11.2021
Zeit: 08.30 - 16.30 Uhr
Preis: CHF 380.00
Online-Teilnahme: CHF 300.00
Arbeitnehmendenvertreter*innen mit Beeinträchtigung: kostenlos

Anmeldefrist: 21.10.2021
Ort: Kongresshaus Biel, Zentralstrasse 60, 2501 Biel
Anmeldefrist abgelaufen